X-Ways
·.·. Computerforensik-Software aus Deutschland .·.·
   
 

Dongle-Rücksendung

Als gültig lizenzierter Nutzer unserer donglebasierten Software-Produktvarianten erhalten Sie ein hochentwickeltes kleines USB-Gerät, das Ihre Software entschlüsselt und für die Ausführung erforderlich ist.

Es kann erforderlich sein, uns Dongles zurückzuschicken, z. B.

  • wenn Sie Ihre normalen Dongles gegen einen Netzwerk-Dongle eintauschen

  • wenn ein Dongle einen Defekt hat, um Ersatz zu erhalten

Dabei ist es sehr wichtig,

  • uns zurerst zu unter der Sales-Adresse per E-Mail zu kontaktieren, um Details wie Verfügbarkeit und Kosten eines Ersatzes zu besprechen

  • für den Versand per Post einen gefütterten Umschlag zu verwenden

  • uns die ID(s) der Dongle(s) mitzuteilen, nicht die auf dem Plastikgehäuse aufgedruckte oder in den Metallstecker eingravierte Seriennummer, per E-Mail und idealerweise auf einem Zettel im selben Umschlag

  • die Dongles an die korrekte Adresse zu schicken, entweder an die angegebene Postanschrift für den Versand per Post, oder fragen Sie nach einer für Kurierdienste wie FedEx, DHL und UPS geeigneten Adresse

  • den Firmennamen X-Ways AG oder X-Ways Software Technology AG als Empfänger zu nennen, also nicht nur den Namen einer bei uns beschäftigten Person

Wir verweigern die Annahme von Dongle-Rücksendungen, die unnötig Kosten verursachen z. B. Zölle, Einfuhrumsatzsteuer. Vgl. dazu die internationalen Hinweise.